Zubereitung: 25-30 Minuten
271 kcal pro Portion

Cranberryprotein Pancakes

Cranberry_Pancakes

Wollt ihr eure liebsten Sportkollegen einmal mit einem ganz besonderen Frühstück überraschen? Wie wäre es mit unseren pinken Cranberryprotein Pancakes? Die Farbe ist doch mal ein absoluter Hingucker und komplett natürlichen Ursprungs. Das Rezept verzichtet komplett auf Butter und raffinierten Zucker, ist leicht und schnell gemacht und durch seinen hohen Proteingehalt einfach ein perfektes #postworkoutmeal. Außerdem kann es bei Bedarf ohne Probleme vegan zubereitet werden.

Zutaten für die Cranberryprotein Pancakes:

  • 100 g Dinkelmehl
  • 20 g Cranberryprotein
  • ½ TL Backpulver
  • (1 Ei)
  • 1 Banane
  • 200 ml Buttermilch (alternativ eine pflanzliche Variante wählen)
  • 50 g Cranberries
  • Kokosöl zum Anbraten

Zubereitung

Zuerst verrührst Du die trockenen Zutaten miteinander. Dann zerdrückst Du eine reife Banane mit einer Gabel und verrührst sie zusammen mit Ei und Milch zu einem glatten Teig. Die getrockneten Cranberries hebst Du unter und dann kannst Du in einer heißen Pfanne mit etwas Kokosöl Deine Pancakes ausbacken. Mit (Soja)joghurt, Cranberries, Agavendicksaft und Kokoschips bestreuen und servieren. Bei den Toppings sind eurer Fantasie natürlich mal wieder keine Grenzen gesetzt! Guten Appetit!

Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Related products
Probeer ze allemaal

News that really matter!

* No transfer of personal data to third parties, cancellation possible at any time