KoRo testet: Weißes Mandelmus

Wir testen weißes Mandelmus! Was sind die Unterschiede, welches Mus ist das cremigste und wieso schmecken manche Muse nach Marzipan und manche nicht? Dies werden wir im Mandelmus-Vergleich herausfinden!

Um die hier dargestellten Produkte verschiedener Marken objektiv zu vergleichen, haben wir nach eigener Auffassung objektive Kriterien ausgewählt, die die Produkte am besten charakterisieren. Wir vergleichen hier unser Produkt mit anderen Angeboten am Markt, welche nach bestem Wissen und Gewissen objektiv nachprüfbar sind. Wir haben die Produkte erworben und direkt miteinander verglichen. Der Zweck des Vergleiches ist es, mit größtmöglicher Transparenz am Markt über die verschiedenen Angebote aufzuklären. Hierbei kommunizieren wir offen, wie ein Produkt verglichen mit anderen – aber insbesondere verglichen mit unserem eigenen Produkt – anhand der nach unserer Aufassung festgelegten objektiven Kriterien beurteilt wird. Es ist unser Anspruch, uns stetig zu verbessern. Dazu gehört es, positive Aspekte anderer Angebote anzuerkennen und hervorzuheben, aber gleichzeitig auch weniger positive Aspekte objektiv darzustellen, ohne die Produkte anderer Wettbewerber herabzusetzen. Dieser Hinweis ist uns sehr wichtig.

Weißes Mandelmus – cremig, süß & aromatisch

Die Mandel ist der Samen des Mandelbaums, der zu den Rosengewächsen gehört. Mandeln werden z.B. als Nahrungsmittel, aber auch in der Kosmetikindustrie genutzt. Es gibt zwei Arten von Mandeln: Die Frucht der weißen Mandelblüte schmeckt süß, während die Samen der rosa Mandelblüte etwas bitter und stärker nach Marzipan schmecken. Je nachdem, welche der beiden Sorten verwendet wird, kann auch der Geschmack des Mandelmuses variieren.

Mandelmus ist ein Naturprodukt, das durch das Mahlen der reinen Mandel gewonnen wird. Zunächst werden die Mandeln blanchiert, also kurz in heißem Wasser gekocht, um die Mandelhaut leichter entfernen zu können und ein feineres weißes Mandelmus zu erhalten. Wird die Mandelhaut nicht vor dem Mahlen entfernt, so entsteht ein braunes Mandelmus. Zudem werden die Mandeln geröstet, um das Aroma zu intensivieren. Innerhalb des Tests hat sich bei allen Vergleichsprodukten Öl am oberen Rand des Glases abgesetzt. Dies ist ein Qualitätszeichen. Mandelmus ist besonders in der veganen Ernährung die Grundlage vieler Rezepte, da es durch seine Konsistenz z.B. als Sahneersatz oder Brotaufstrich genutzt werden kann.  Zudem haben die Samen einen hohen Eiweißanteil und relativ wenige Kohlenhydrate, daher eignet sich das Mus ebenso für eine bewusste Low-Carb-Ernährung vor allem für Sportler und Personen mit erhöhtem Proteinbedarf.

Am besten lagert man ein noch verschlossenes Mus lichtgeschützt bei Zimmertemperatur und sobald es geöffnet ist im Kühlschrank.

Innerhalb unseres Tests haben wir neben unserem alten und neuen Mus noch sechs weitere Produkte aus dem stationären Handel verglichen. Die Muse sind im Einzelhandel eher in Bio-Läden und Reformhäusern zu finden, aber auch bei Rewe konnten wir ein Exemplar ergattern.

1. KoRo- Mandelmus weiß

Wir bei KoRo haben die Mandelmus-Rezeptur erst vor kurzem überarbeitet und erneuert. Dadurch ist ein etwas dunkleres, feineres und vor allem aromatischeres Mus entstanden. Innerhalb des Vergleichs haben wir sowohl das alte, als auch das neue Mus verglichen. Die Konsistenz des neuen Muses ist cremig fließend, während das Vorgängerprodukt minimal grober gemahlen und dadurch etwas dickflüssiger war. Der Geschmack beider Muse ist leicht süßlich und mandelartig und schmeckt kaum nach Marzipan. Das neue Mus ist stärker geröstet, um die Aromen zu intensivieren und schmeckt somit noch intensiver und cremiger. Zudem ist es etwas feiner gemahlen. Es liegt mit einem Preis von 2,78 € pro 100 g im günstigen Preissegment.

1H7jeZzwwIEiHY

2. Rapunzel – Weißes Mandelmus aus süßen Mandeln

Vom Hersteller Rapunzel haben wir für unseren Test gleich zwei biologisch hergestellte Vergleichsprodukte gekauft und probiert. Dieses Mus wird aus 100 % süßen Mandeln hergestellt, die sich im süßlich-aromatischen Geschmack wiederfinden. Das Mus ist cremefarben, relativ dünnflüssig und fein gemahlen, hat aber trotzdem eine cremige Konsistenz. Mit einem Preis von 4,00 € pro 100 g ist es das teuerste Produkt unseres Vergleichs.

m47NvooIkvsoZLP

3. Rapunzel – Weißes Mandelmus mit Mandeln aus Europa

Das zweite Vergleichsprodukt der Marke Rapunzel ist ebenfalls cremefarben, hat aber ein deutlich stärkeres Marzipanaroma und ist im Nachgeschmack leicht bitter. Die Konsistenz ist sehr flüssig. Preislich liegt dieses Mus mit 3,20 € pro 100 g auch eher im teureren Bereich.

m3caJk3jAbd2bz7

4. DM Bio – Mandelmus weiß

Auch bei DM konnten wir ein Mus der Eigenmarke aus 100 % Mandeln ergattern. Das Mus ist ebenfalls cremefarben, hat aber durch die deutlich dickflüssigere und etwas grober gemahlene Konsistenz. Es schmeckt süß und aromatisch nach Mandel und verbreitet sich schnell im Mund. Der Nachgeschmack ist jedoch nicht bitter und es ist auch kein Marzipanaroma zu erkennen. Preislich ist das Produkt mit 2,58 € pro 100 g das günstigste unseres Vergleichs.

m1IR77nfG90FPDj

5. Ener Bio – Mandelmus weiß

Das Mus von ener Bio ist cremefarben und besteht wieder aus 100 % Mandeln. Die Konsistenz wird hier von unseren Testern als fein und cremig, aber sehr angenehm beschrieben. Auch geschmacklich schneidet dieses Mus durch ein intensiv süßliches Aroma sehr gut ab. Preislich liegt das Mus bei 3,08 € womit es eher im höheren Preisbereich liegt.

m6vqFmpOxDOycT7

6. Rewe bio – Weißes Mandelmus

Rewe bietet ebenfalls weißes Mandelmus an. Das eher dunkle Mus hat eine feine und flüssige Konsistenz und einen sehr marzipanartigen Geschmack. Die Mandeln kommen hier aus Sizilien. Im Nachgang schmeckt es, ähnlich wie das Mus von Rapunzel mit Mandeln aus Europa, etwas bitter. Mit einem Preis von 2,60 € pro 100 g ist das Produkt in unserem Vergleich recht günstig.

m5axhoyfUcca62r

7. Alnatura – Mandel Mus weiß

Ein süßlich cremiges und aromatisches Mandelmus in Bio-Qualität. Es hat ein cremefarbenes Aussehen und wird nach dem ersten Umrühren schnell cremig. Der Geschmack ist dezent süß und aromatisch. Zur Herstellung werden 100 % Bio-Mandeln verwendet und preislich liegt das Mus mit 3,00 € pro 100 g im mittleren Preissegment.

21

Während des Vergleichs haben wir festgestellt, dass man deutlich herausschmeckt, ob ein Mus aus süßen oder aus bitteren Mandeln hergestellt wird. Die bitteren Muse unseres Tests sind das Mus aus Mandeln aus Europa von Rapunzel und das Mus von DM bio. Diese Produkte empfehlen wir Dir, wenn du es lieber herb als süß magst und wenn du Marzipan liebst, denn beide Produkte erinnern deutlich daran.

Die anderen Testprodukte sind aus süßen Mandeln produziert und schmecken auch alle dezent süß, aromatisch und cremig. Sie unterscheiden sich jedoch untereinander in der Konsistenz, die von eher flüssig zu sehr dickflüssig reicht. Auch die Mahlgerade sind verschieden, wobei es sehr feine und etwas grober gemahlene Muse gibt. Preislich reicht die Spanne der Testprodukte von 2,58 € bis 4,00 € pro 100 g, was schon ein deutlicher Unterschied ist. Daher solltest Du Dir vorher bewusst machen, was für Eigenschaften Dein Mus mit sich bringen soll, damit Du glücklich mit deinem Kauf bist und Dein Mandelmus genießen kannst!

 

Tags: korotestet
Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Related products
Probeer ze allemaal
Mandelmus, weiß | 500 g
White Almond Mousse without Additives
£15.00
Content 0.5 kg | £30.00 je kg

* Price incl. VAT plus shipping costs

News that really matter!

* No transfer of personal data to third parties, cancellation possible at any time