KoRo Test

KoRo testet: Getrocknete Mango

Wir haben für Dich die getrocknete Mango getestet und uns dabei die Unterschiede und Gemeinsamkeiten angeschaiut. Diese zeigen wir Dir hier, im Mango-Vergleich.
Bildstrecke

Die getrocknete Mango im Test

Die Mango gehört zur Pflanzenart der Mangifera innerhalb der Familie der Sumachgewächse. Sie wächst an immergrünen, bis zu 40 Meter hohen Bäumen, wobei die Früchte bis zu 3 kg schwer werden können. Es gibt über 1000 verschiedene Mangosorten, die sich im Geschmack und Aussehen unterscheiden. Die bekanntesten industriellen Sorten sind „Amelie“, „Brooks“ und „Lippens“.

Die Amelie stammt aus Burkina Faso und Du kannst sie leicht an ihrem säuerlichen Geschmack du ihrer bissfesten Konsistenz erkennen. Diese Sorte zählt zu den frühen Sorten und kann bereits ab April geerntet werden. Für 1 kg dieser getrocknete Mango braucht man 12-18 kg frische Mango, denn durch das Trocknen verliert die Frucht viel Wasser. Diese Sorte besitzt kaum Fasern und ist somit angenehm im Biss.

Die Sorte Brooks hingegen wird auch als „die Süße“ bezeichnet, da ihr Geschmack sehr süß und aromatisch ist. Der Name stammt von einem gewissen Mr. Brooks, der diesen Mangobaum als allererster in seinem Garten pflanzte. Sie stammt ursprünglich ebenfalls aus Burkina Faso in Afrika. Im Gegensatz zur Mango Amelie braucht man hier für 1 kg getrocknetes Fruchtfleisch 18-25 kg frische Mango. Die Mango Brooks zählt zudem zu den späten Sorten und kann erst von August bis Oktober geerntet werden. Die lange Reifezeit gibt ihr die besondere Süße, für die sie bekannt ist. Betrachtet man die Konsistenz, schmeckt diese Mango weich und saftig, ist aber auch ein wenig faseriger als die Mango Amelie.

Die Sorte Lippens ist noch eine Stufe süßer als die Brooks. Sie wird auch „die Honig-Süße“ genannt und stammt wie die beiden anderen Sorten ebenfalls aus Burkina Faso. Neben ihrem Mangogeschmack hat sie zudem ein Honig-Bananen-Aroma und ist somit ideal, wenn Du es honigsüß magst! Grundsätzlich ähnelt die Lippens eher der Brooks als der Amelie, daher ist auch der ähnliche Wert von 18-25 kg frischer Mango für 1 kg getrocknete Mango zu erklären. Diese Mango ist auch eher weich und etwas faseriger als die Amelie.

Nun zu unserem Test, in dem wir verschiedene Mango-Sorten für Dich unter die Lupe genommen haben:

1. Seeberger – Getrocknete Mango

Die getrockneten Mango-Stücke von Seeberger haben eine hellorange, leuchtende Farbe und eine mittlere Größe. Die Konsistenz ist bissfest und sie sind angenehm zu kauen. Die Ursprungsländer dieses Produktes können Südafrika, Ghana, Peru oder Ecuador sein.  Die getrockneten Früchte enthalten zusätzlich Kartoffelstärke und Antioxidationsmittel. Geschmacklich ist diese Mango aromatisch und leicht süßlich bei einem geringen Säure-Anteil. Mit einem Preis von 2,99 € pro 100 g liegt dieses Produkt im hochpreisigen Bereich. Wenn du eine frische und fruchtige getrocknete Mango mit süßem Geschmack und knalliger Farbe suchst, dann empfehlen wir Dir die Mango von Seeberger!

SeebergerQgi0w7zJfkDeE

2. 1001 Frucht – Sonnengetrocknete Mango

Diese Fruchtstücke stechen schnell durch ihre überdurchschnittliche Größe ins Auge. Das Produkt ist beim Abbeißen sehr weich, aber etwas zäh. Von außen ist die Frucht klebrig durch den langsamen Trocknungsvorgang bei weniger als 42 °C . Die Mango bei unseren Sauer-Liebhabern sehr gut an, da sie einen säuerlichen Geschmack mit leichtem Mango-Aroma hat. Einige Tester beschrieben einen Nachgeschmack, der an Aprikose errinert. Die Farbe ist orange bis hellbraun. Die Mangos sind naturbelassen ohne künstliche Zusätze und stammen ursprünglich aus Thailand. Preislich liegt dieses Produkt mit 2,78 € pro 100 g im mittleren Preissegment. Wenn Du große Mangos mit einem sauren Kick suchst, dann greif Dir diese Früchte!

 1001fruits

3. NussundFrucht – 100% Mango getrocknet, Brooks

Von diesem Anbieter haben wir gleich drei unserer Testprodukte ergattert: Die Mangos Brooks, Amelie und Lippens – drei verschiedene Sorten! Zunächst aber zur Brooks, die die typische orange Mango-Farbe aufweisen. Die Früchte sind etwas zäh beim Kauen und schmecken leicht süßlich, wobei der Mango-Geschmack nur wenig durchkommt. Das Produkt ist naturbelassen ohne Zusätze und ungeschwefelt, wobei die Fruchtstücke eine mittlere Größe haben. Das Ursprungsland ist Burkina Faso. Preislich liegen diese Mangos mit 2,49 € pro 100 g im eher günstigen Preissegment. Für Fans süßer Mangos, an denen man länger Knabbern kann, sind diese Früchte sehr zu empfehlen!

BrooksT9aMGkzlTlEmZ

4. NussundFrucht – 100% Mango getrocknet, Amelie

Die Mangosorte Amelie hat einen säuerlichen Geschmack und eine deutlich dunklere Farbe als die Mango Brooks. Die Stücke sind mittelgroß und länglich zugeschnitten. Im Geschmackstest fällt das Ergebnis aber eher nüchtern aus: Der Geschmack ist sehr dezent und die Konsistenz ist sehr zäh, was das Kauen zu einer Herausforderung und langwierigen Gelegenheit macht. Es wirkt ein wenig so, als ob dieses Produkt zu lange getrocknet wurde. Das Ursprungsland ist ebenfalls Burkina Faso und es sind 100 % reine Mango ohne Zusätze enthalten. Preislich liegen diese Trockenfrüchte ebenfalls bei 2,49 € pro 100 g und damit im günstigen Segment. Wenn du ein richtiges Kauerlebnis mit leichtem Mango-Geschmack für den kleinen Geldbeutel suchst, dann schnapp dir diese Mango-Streifen!

 AmelieXGhAYTlHTkKOW

5. NussundFrucht – 100% Mango getrocknet, Lippens

Die süßlich-honigartige Lippens-Mango schmeckt mild und aromatisch. Die Konsistenz ist bissfest und leicht zäh, hier haben wir ein ebenfalls sehr trockenes Produkt mit kleinen bis mittelgroßen Stücken. Die Farbe ist noch etwas leuchtender und heller als bei den Mango-Brooks und das Ursprungsland ist ebenfalls Burkina Faso. Es sind 100 % Mango enthalten. Der Preis liegt ebenfalls bei 2,49€ pro 100 g. Wenn du es noch süßer als die Mango Brooks magst und nichts gegen eine feste Konsistenz hast, empfehlen wir dir die Mango Lippens.

 

LippensENddURLroSd8D

6. Happy Belly – Getrocknete Mango

Kleine zugeschnittene Mango-Stücke mit süßem Aroma gesucht? Dann bist du hier genau richtig! Die kräftig orange leuchtenden Fruchtstücke sind leicht zu kauen und schmecken saftig und süß, mit einer leicht säuerlichen Note. Der Mango-Geschmack ist dabei dezent. Die Früchte sind jedoch geschwefelt. Preislich liegen wir bei 2,99 € pro 100 g und somit im mittleren Preis-Segment. Wenn du keine Lust auf eine zähe, schwer zu kauende Mango hast und es süß magst, dann ist die Mango von Happy Belly dein Produkt!

 happybelly

7. DM Bio – Trockenobst Mango-Stückchen

Diese stark getrockneten Mango-Stücke sind farblich eher dunkel. Während unserer Verkostung haben einige Tester angemerkt, dass ein leichter Bananengeschmack zu erkennen ist. Äußerlich sind diese Produkte nicht sehr ansprechen und auch geschmacklich können sie nicht überzeugen, da das Mango-Aroma zu dezent und die Konsistenz zu fest ist. Preislich liegen sie mit 2,25 € pro 100 g eher im günstigen Preissegment.

 dmbio

8. KoRo – Mango Brooks

Schon der Name verrät, welche Mango-Sorte wir hier vor uns haben: Die süße Brooks! Äußerlich sehen die Fruchtstücke etwas trocken und zäh aus, unsere Annahme kann aber beim ersten Bissen schnell widerlegt werden. Die mittelgroßen Mango-Stücke sind erstaunlich weich und bissfest, aber nicht zäh oder zu trocken. Das Mango-Aroma ist sehr gut zu schmecken und die Balance zwischen süß und säuerlich ist ausgeglichen. Das Ursprungsland ist ebenfalls Burkina Faso. Preislich liegt dieses Produkt mit 2,29 € pro 100 g im günstigen Preisbereich. Wenn Du mehr Wert auf das Innere als das Äußere legst, dann empfehlen wir dir diese Geschmacksbombe!

 koronvPs5lWncaTWe

9. Farmers Snack – Bio Mango

Die biologischen Fruchtstücke von Farmers Snack sind weich, aber von außen auch klebrig und etwas feucht. Während des Kauens ist die Konsistenz zäh. Die Farbe ist eher dunkel und nicht sehr ansprechend. Nach dem Geschmackstest wurde häufiger ein Aprikosen-Aroma angemerkt und ein sehr geringer Mango-Geschmack. Der Preis liegt mit 2,99 € pro 100 g im teureren Preisbereich. Wenn du eine Bio-Mango suchst, dann greif zu!

 FarmersSnacksBHRlZq8dP8A6f

10. Alnatura – Mangostücke

Diese Mangostücke schmecken säuerlich und haben eine starkes Mango-Aroma. Unsere Sauer-Liebhaber kamen hier sehr auf ihre Kosten. Zudem wirkt dieses Produkt sehr naturbelassen, da man noch Abdrücke des Netzes erkennt, auf denen die Früchte getrocknet wurden. Die Konsistenz ist etwas zäh, und das Produkt ist leicht faserig. Äußerlich sind die Mango-Streifen eher dunkel und glänzend. Der Preis beträgt 2,49 € pro 100 g. Wenn Du eine saure und naturbelassene Bio-Mango suchst, dann schmeckt Dir diese Mango bestimmt!#

 alnatura

11. Junes – Mangos

Diesem Produkt ist als einzigem Rohrzucker zugesetzt, wodurch der Geschmack sehr süß und etwas unnatürlich ist. Die Stücke sind im Vergleich deutlich dicker und weicher als die anderen Produkte und lassen sich leicht kauen. Dieses Produkt ist durch die frische orange Farbe äußerlich sehr ansprechend. Preislich liegt das Produkt bei 3,29 € pro 100 g und ist damit das teuerste des Vergleichs. Wenn Du auf eine sehr süße und aromatische Frucht stehst, dann empfehlen wir dir diese Mango.

 Junes-1N3hJuoNui8Jfo

12. Trader Joe’s – Mango

Die getrocknete Mango von Trader Joe’s ist bereits in kleine Stücke geschnitten und somit gut portioniert. Die Früchte schmecken angenehm süß und saftig. Die Konsistenz ist bissfest und nicht zäh. Es sind keine Zusätze vorhanden und die Farbe ist hell bis mittelorange und wirkt sehr appetitlich. Der Preis ist mit 1,49 € pro 100 g unschlagbar. Wenn Du eine leckere, mundgerechte Mango für den kleinen Geldbeutel suchst, ist dieses Produkt geeignet!

 TraderjoesMango4ure4CX4buPv7

Während unseres Vergleichs haben wir gemerkt, dass getrocknete Mangos im Handel und im Netz leicht zu finden sind. Es gibt sie von verschiedenen Anbietern, in verschiedenen Sorten und in bio oder konventioneller Qualität. Preislich ist ebenfalls etwas für Gönner, aber auch den kleinen Geldbeutel dabei, denn die Spanne reicht von 1,49 € bis 3,29 € pro 100 g. Wir haben nicht erwartet, dass die Geschmäcker so unterschiedlich ausfallen und sowohl süße als auch eher saure Produkte sehr beliebt in unserem Test waren. Die Produkte von Alnatura, Seeberger und KoRo haben im Geschmackstest aromatisch und von der Konsistenz am besten abgeschnitten und werden von uns klar weiterempfohlen!

Tags: korotestet
Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Passende Produkte
Probieren geht über Studieren

News that really matter!

* No transfer of personal data to third parties, cancellation possible at any time